Aikikai Bolzano - Bozen
 
  AI
   
  KI
   
  DO
   

| Aikido | Meister | Dojo | Kurse | Links | Multimedia |  

Was ist Aikido ?

 

AIKIDO, ist eine moderen japanische Disziplin der Selbstverteidigung. Die Philosophie des AIKIDO bringt uns bei, mit dem Gegner in Harmonie zu sein.

Ziel des AIKIDO, nach der Lehre des MEISTERS UESHIBA, ist es nicht, den Angreifer zu besiegen, sondern ihn dazuzubringen, freiwillig seine aggressive Einstellung aufzugeben.

Die Grundtechniken sind in ihrer Anwendung schnell und präzise, doch muß gesagt werden, daß die Wirksamkeit erst nach mehrjährigem und ernsthaftem Training erreicht wird.

Wer das AIKIDO erlernt, wird gleichzeitig seinen Geist schulen, seine Gesundheit stärken und sein Selbstbewußtsein vertiefen. Außerdem wird er allmählich die geistigen und philosophischen Aspekte des AIKIDO erkennen.

Aikido und Kinder

 

Vom Italienischen Verband AIKIKAI D'ITALIA anerkannte und ausgebildete Lehrer mit pädagogoischen Kenntnissen organisieren Spezialkurse für Kinder.

Die Lehrkräfte achten darauf, daß die den Kindern angeborene Aggressivität nicht gefördert wird, damit sie sich körperlich und geistig korrekt entwickeln können.

Zum Kinderkurs gehören auch Treffen außerhalb der Turnhalle (z.B. Pizza-Essen, Bergausflüge usw.), um die menschlichen Beziehungen zu fördern.

Der Lehrgang wird in Mai mit den Prüfungen und der Übergabe des erreichten farbigen Gürtels abgeschlossen.

Silvano D'Antonio




Cadornastrasse 6c - Tel. 0471 28 23 63 - info@aikikaibolzano.it
Copyright © 2001 Aikikai Bolzano